20 Jahre Musikgarten auf der Uhlenhorst
                                                                                                                                                                                                                 20 Jahre Musikgarten                                                                                                                                                                                                          auf der Uhlenhorst                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    

 

 

 

       Hygienekonzept für den Musikgarten Uhlenhorst 
 

  1. Es dürfen ausschließlich angemeldete Teilnehmer*innen an dem Kursangebot teilnehmen.
     
  2. Die Anzahl der Teilnehmenden im Eltern-Kind-Kurs beschränkt sich bis auf Weiteres auf  
    6 Haushalte. Das bedeutet, dass ein Erwachsener mit einem Kind kommen kann.
    Ein Geschwisterkind unter 18 Monaten darf mitgebracht werden, sofern es keine andere Betreuungsmöglichkeit gibt.

     
  3. An den Kursen ohne Eltern dürfen max. 9 Kinder teilnehmen.
     
  4. Die Teilnehmenden bringen bei Bedarf eine Decke oder Handtuch mit auf denen sie sitzen.
     
  5. Jede Person wird angehalten beim Betreten des Raumes einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die Hände zu desinfizieren.
    Es muss für die Dauer der gesamten Stunde ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
    Kinder bis 7 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit und dürfen jederzeit mitsingen.

     
  6. Wenn alle Teilnehmenden die Lieder mitsummen, ist nicht mit einer gesteigerten Atemluftemission zu rechnen.
    Der Sicherheitsabstand von 1,5 m ist daher ausreichend und einzuhalten
     
  7. Die Aktivitäten im Stehen finden für die teilnehmenden Begleitpersonen am Platz statt.
    Die Kinder dürfen sich frei im Raum bewegen.
     
  8. Die Teilnehmenden werden angehalten möglichst zügig den Raum nach Ende des Kurses zu verlassen.
    Essen ist im Raum bis auf Weiteres untersagt. Trinken sollte nur im Notfall stattfinden.

     
  9. Die Pause zwischen den Kursen beträgt 20 Minuten, sodass sich die Gruppen beim
    Ein- und Austreten des Raumes nicht begegnen und der Raum gut durchlüftet werden kann.

     
  10. Instrumente und Oberflächen werden nach jedem Kurs desinfiziert und gereinigt.
     
  11. Die Anwesenheit der Teilnehmenden wird von der Kursleiterin dokumentiert, mindestens 4 Wochen aufgehoben und bei Bedarf an die jeweiligen Behörden ausgehändigt.
     
  12. Für die Teilnahme an den Kursen gelten die gleichen Regeln wie in den Kitas.
    Wenn Ihr Kind in die Kita darf, darf es auch in den Musikgarten kommen.

    Kommen Sie und Ihr Kind NICHT in den Musikgarten, wenn Sie oder Ihr Kind unter Fieber (ab 38°C) oder Husten leiden, der nicht durch eine chronische Erkrankung bedingt ist. 
    Kommen Sie mit  Ihrem Kind NICHT  in den Musikgarten, wenn sie  sonstige Krankheitssymptome zeigen (zum Beispiel: akute Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Übelkeit und Durchfall).
    Die Lehrkraft hat ausdrücklich die Befugnis, Teilnehmende des Kurses zu verweisen, wenn diese aus ihrer Sicht Krankheitssymptome aufweisen und trotzdem teilnehmen möchte.

 

Ich beziehe mich  auf folgenden Link: https://www.hamburg.de/verordnung/

Hamburg, Oktober, 2020

Hier finden Sie uns

Musikgarten Uhlenhorst
Schenkendorfstr. 33
22085 Hamburg

Kontakt

Kirsten Hanssen

Mail: info@musikgarten-hh.de

Tel. : 0176- 3476 8616

 

oder nutzen Sie das Kontakformular

Datenschutzkonformitätserklärung:
Bei Kontaktaufnahme werden die eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Alle Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben.

DruckversionDruckversion | Sitemap
Kirsten Hanssen